- Motorrad Lippmann e.K. -

Motorradverleih

Motorradverleih


Bei Motorrad Lippmann zu mieten ist immer eine kluge Idee: Optimale Sicherheit und viel Spaß bei geringen Kosten. Für Neu- oder Wiedereinsteiger, die erst einmal ein bischen schnuppern wollen oder für erfahrene Motorradfreunde, die aber nur wenig Zeit für ihr Hobby haben. Nicht zuletzt für vollaktive Biker (Ladies inklusive), die vor einem Neukauf erst einmal ausführlich selber vergleichen wollen. Dies kann teure Fehlkäufe und Enttäuschungen auszuschließen.

Aktion in allen Verleihbereichen: Für Motorradvergleiche durch Vermietungen bieten wir in dieser Saison ein einmaliges Angebot. Falls Sie zwischen verschieden Motorradmodellen schwanken und nicht richtig wissen auf welchem Sie sich wohler fühlen wollten eröffnen wir Ihnen die Möglichkeit nach Vermietung und anschliessendem Kauf einer Neumaschine, die Hälfte der Mietkosten zurückzubekommen. Die Mietkostenrückerstattung wird in der Regel direkt vom Kaufpreis abgezogen (ausgenommen hierbei sind subventionierte Herstelleraktionen z.B. Führerscheinzuschuss oder Maschinen mit drastischen Abverkaufsaktionen). Bitte beachten Sie, dass diese Aktion natürlich pro Person nur einmal angewandt werden kann.

Aktion Werkstattersatzfahrzeug 2017: Wie schon im Werkstattabschnitt beschrieben bieten wir Ihnen Werkstattersatzfahrzeuge der jeweiligen Gruppen 1 und 2 für 11,80€ pro Werktag an.

Mit Motorrad Lippmann können Sie rechnen: Die Konditionen sind immer günstig, und guten Kunden kommt man gern entgegen, betreut sie mit ganz besonderer Aufmerksamkeit. Wir wechseln laufend die Fahrzeuge und erweitern das Mietprogramm. Bitte beachten Sie, dass wir nicht immer jedes Modell bereithalten können. Deshalb bitten wir Sie, uns vorab zu kontaktieren ob das gewünschte Bike zur Verfügung steht.
An Tagen der Neumaschinenzulassung ist aufgrund schwankender Rückkehr der Zulassungsdienste die Abholung erst ab 16:00 Uhr möglich. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Falls Sie sich unter unseren Übersichten nicht viel vorstellen können, haben wir jetzt auch einen Verleihkatalog für Sie angelegt. Bitte klicken Sie um eine Übersicht zu erhalten: Verleihkatalog 2017

Auf geht's zu den Miettarifen unserer Motorradmarken:

Honda

Die Saison 2017 bringt sehr viele neue Modelle, die Sie ausgiebig mieten und testen können. Unser Mietpool bei Honda ist größer denn je. Bitte beachten Sie, dass sich nur alle grün markierten Motorradtypen in unserem Mietprogramm befinden.
Bitte klicken Sie das Logo für die Honda Rent-a-bike Übersicht.

Wichtige Informationen für Sie: Das Honda Rent-a-Bike Programm ist eine Motorradvermietung über den Honda Vertragshändler, allerdings ist der Vermieter ist Honda Deutschland!

Yamaha

Ein regelrechtes Neumodellfeuerwerk gab es Ende 2016 bei Yamaha. Wir präsentieren den Marktführer stark im Verleih in 2017. Sowohl Sporttourer, Hyper Nakeds als auch Supersportler ermöglichen ware Abenteuer und zeigen Ihnen den aktuellen Stand der Technik. Für Retrofans führen wir eine reichhaltige Auswahl an Sport Heritage Modellen.
Bitte klicken Sie das Logo für die Yamaha Verleih Übersicht.

Suzuki

Suzuki präsentiert uns 2017 eine vollständige neue Produktpalette. Angefangen mit Ihrer neuen Sportenduro V-Strom 1000 und V-Strom 650. Die neuen Modelle sind um einiges gereift und vermitteln eine neue Art der Sicherheit. Nun ist es an der Zeit sie zu testen! Die Highlights sind allerdings die neue GSX-R1000, GSX-S1000A/F und die beiden Kurvenräuber SV650 und GSX-S750. Bitte klicken Sie das Logo für die Suzuki Rent'n'Ride Übersicht.

Wichtige Informationen für alle drei Vermietprogramme:

1. Bei Anmietung benötigen wir von Ihnen einen gültigen Führerschein sowie Ihren Personalausweis oder Ihren Pass mit Meldebestätigung. Für Kaution und Gesamtzahlung akzeptieren wir die Maestro-Karte (ec-Karte) oder gängige Kreditkarten. Die Mietkaution kann auch in bar hinterlegt werden.

2. Miettarife schließen ein: Wartungsdienste und Kfz-Steuern gemäß gültiger Preisliste. Die Vollkaskoversicherungskosten sind seperat aufgeführt. Trotz Vollkaskoversicherung haftet der Mieter bei Reifenschäden sowie Verstößen gegen Ziffer 2 der Allgemeinen Vermietbedingungen. Wir bitten um Verständnis, dass bei uns nur eine Vermietung mit Vollkaskoversicherung möglich ist.

3. Die Berechnung der gefahrenen Kilometer beginnt immer bei Übernahme des Fahrzeugs bei uns auf dem Hof. Abholen und Zustellen des Fahrzeugs wird mit 1 Euro/km berechnet.

4. Nicht eingeschlossen sind: Treibstoff, Schmiermittel, die Versicherung persönlicher Gegenstände und eine Endreinigung.

5. Bitte beachten Sie die Vermietbedingungen des Mietvertrags. Diese sind die verbindliche Vertragsgrundlage. Änderungen aus betrieblichen oder gesetzlichen Gründen bleiben vorbehalten.

6. Fahrzeugreservierungen sind nur gegen eine Anzahlung möglich.

Übrigens: Roller und Motorräder bis zu 35 kW (48 PS) dürfen seit dem 19.01.2013 mit der Führerscheinklasse A2 gefahren werden! Inhaber der Klasse A1 (sofern 2 Jahre im Besitz) – und dazu gehören auch Autoführer- scheininhaber der Klasse 3, sofern dieser vor dem 01.04.1980 erworben wurde – müssen für den A2 Führerschein nur noch eine praktische Prüfung ablegen!